Bilder von der VM Halle 2008

Hallo Sportsfreunde,

am 18. November 2007 fand unsere Vereinsmeisterschaft FITA HALLE in der Hermann-Ehlers Halle statt. Wir können uns über eine außerordentlich rege Teilnahme freuen: Insgesammt hatten wir 18 Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Besonders schön war, dass nach längerer Zeit unsere Vereinsmeisterschaft wieder mit weiblicher Beteiligung stattfinden konnte: Die Damenklasse war sogar 2-fach besetzt 🙂

Besonderer Dank gilt wieder einmal Peter, der die VM prima organisiert hat.

DM FITA im Freien 2006

Vom 1.9. bis 3.9. fand in Winnenden bei Stuttgart die DM FITA im Freien 2006 statt. Der PTSV war dabei: Kaja Spetzler hatte sich bei der LM auf Fehmarn qualifiziert. Hier sieht man Sie mit Betreuer auf dem Wettkampfgelände – die Vorfreude auf den Wettkampf ist unverkennbar 🙂 Indsgesammt war dies die best organisierte DM seit Jahren und jeder versuchte einige Souvenirs, die überall an den Verkaufsständen vom DSB und Bogensporthändlern angeboten wurden, zu ergattern. Endlich begann der eigentliche Wettkampf und die Ergebnisse, die nach jeder Passe aktualisiert wurden, wurden mit Spannung verfolgt.Kaja schlug sich in der 1. Hälfte wacker und hielt mit 332 Ringen die Führung.Mareike Rohr auch aus Schleswig-Holstein erreichte eine persönliche Bestleistung und erlangte am Ende einen guten 12.Platz. Letztendlich waren es dann aber doch die Berliner, die bei der Siegerehrung, die auch wieder schön durchgeführt wurde(mit Überreichung von Rosen :)) dominierten. Und die Rückreise wurde mit einem guten 17. Platz angetreten.

Bilder von der LM FITA 2006 auf Fehmarn

Am 24. und 25. Juni 2006 fand in Fehmarn die Landesmeisterschaft FITA im Freien statt. Im Vorfeld gab es Stimmen, die – in Angesicht des letzjährigen Wetters – sich bitter über den Austragungsort beschwerten. Ja, angeblich blieben einige fatalistische Spitzenschützen sogar daheim. Die Befürchtungen bezüglich des Wetters waren jedoch vollständig unbegründet: Der Wettkampf fand bei strahlendem Sonnensschein und Windstärken zwischen 2 und 3 statt. Unter diesen super Bedingungen schickte der PTSV insgesammt 7 Schützen und Schützinnen ins Feld. Am ersten Tag waren die Schüler dran: Benjamin Spetzler, Ulrich Birk und Kaja Spetzler. Am zweiten Tag die Kauze und die Herren: Jan Birk, Hans Zeidler, Arne Spetzler und Holger Hartwig.

Doch nun zu den Ergebnissen: Alle Kombatanden waren erfolgreich – die einen mehr, die anderen weniger. Insgesammt hat der PTSV 2 Leute aufs Treppchen gebracht: Am ersten Tag wurde Kaja Spetzler mit 625 Ringen Landesmeister in der Klasse Schülerinnen. Am zweiten Tag wurde Hans Zeidler guter 3. mit dem Coumpound in der Klasse Altersherren. Ihm reichten dazu 621 Ringe. Holger Hartwig belegte mit 595 Ringen einen guten 5. Platz bei den Blankis: Das Feld war dicht gedrängt, der 3. Platz lag mit 498 nur 3(!) Ring höher und dem Landesmeister reichten 518 Ringe. Der Rest der Mannschaft belegte ordentliche Plätze im Mittelfeld: Benjamin Spetzler lag mit 547 Ringen auf de 9. Platz bei den Schülern, Jan Birk mit 332 Ringen auf dem 10. Platz bei den Blankbögen und Arne Spetzler mit 550 Ringen auf dem 10. Platz bei den Recurve Schützen.

Bilder vom 900er Turnier am 1. Mai in Kiel

Hallo BognerInnen,

am 1. Mai waren wir mit 5 Personen auf dem 900er in Brunswik. Was soll ich sagen, es war super – Kaiserwetter! Mitgemacht haben Jan, Ulrich, Kaja, Benni und Arne. Schön war, dass uns Hans besucht hat. Zitat: „Das ist hier ja auch ganz nett…“ … Was auch ganz nett war, wir durften alle einen Preis mit nach Hause nehmen: Jan und Ulrich wurden in Ihrer Klasse jeweils Erste – Erste wurde auch Kaja. Arne und Benni wurden Zweite und durften sich bei der Siegerehrung auch was aussuchen 🙂